Varchentiner Schloss

August 27, 2016  •  Kommentar schreiben

Was für eine reizvolle Aufgabe

Wer mich kennt, ich glaube so fange ich viele Texte an - muss mir mal was neues ausdenken, weiß, dass ich Lost Places liebe. Und wer meinen Blog verfolgt, der weiß auch, dass sich aus Niederlagen immer neue Chancen ergeben, 

http://www.zenfolio.com/zf/transfer/michaelschiller/blog/2016/8/mlbs---meine-reportage-als-wettbewerbsbeitrag-des-landkreises-harburg---blauer-l-we

Davon will ich Euch heute hier berichten. Bei meinem Projekt MeckzikosLittleBigSingers habe ich ja viele mir heute wichtige Menschen kennen gelernt. Unter anderem Ines, die irgendwann während des Projektes auf mich zu kam und mich eine spannende Idee einiger Menschen erzählte. Ines kommt aus MeckPom (kürzt man das so ab?) und erzählte von Ihrer Freundin Kornelia. Die beiden und einige Andere haben den Verein "Varchentiner Schloss e.V." gegründet, http://varchentiner-schloss.de

Unter anderem will dieser Verein zunächst das Schloss, welches im beschaulichen Varchentin liegt, wieder zu altem Glanz verhelfen. Alleine das ist sicherlich keine kleine Aufgabe, aber der Verein hat viele ehrenamtliche Helfer, die viele Berufe für diese Aufgabe mitbringen.

Aber nicht genug, das Schloss soll sowohl dem Dorf und dessen Bevölkerung wieder offen stehen, es soll auch für Kinder und auch Urlauber als Begegnungsstätte dienen, dass ganze künstlerisch - musikalisch orientiert...was für eine wundervolle Idee, oder?

Und nun ergibt sich eine neue Chance...

Ines fragte mich, ob ich nicht das Sommerfest des Vereines fotografisch begleiten möchte. Kornelia findet meine Bilder der MLBS und die auf meiner Homepage super.... Wow, was für eine Ehre... und natürlich habe ich zugesagt. Denkt an meine Liebe zu LostPlaces...und jetzt wird mir ein ganzes Schloss vor die Kamera gelegt...

Am 19.08.2016 war es dann so weit. Freitagnachmittag angereist... damit ich Kornelia und andere vorher in Ruhe kennen zu lernen... und ich habe tolle Menschen kennen gelernt... u.a. 3 Polizisten... wer weiß, wofür das mal gut sein kann...

Aber natürlich wollte und konnte ich auch am Freitag noch das Schloss besichtigen und die ersten Bilder von Ihnen machen... und einen Eindruck dieses historischen Bauwerkes gewinnen...

Am Samstag dann nicht nur das gut besuchte Schlossfest fotografisch begleitet, nein auch den Aufbau und die Vorbereitung... und dabei hatte alle viel Spaß...

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Verein, denn es wird noch mehr passieren... lasst Euch überraschen!

Bis bald... Euer Michael


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober (1) November Dezember
Januar (1) Februar (1) März April Mai Juni (1) Juli August September (1) Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai (2) Juni Juli August (4) September Oktober November Dezember (2)
Januar (2) Februar März April Mai (1) Juni (1) Juli August September Oktober November Dezember